Jutta Speidel: Wenn man schwach ist, wird man anderen nicht gerecht


EmoTalk® mit Jutta Speidel, beliebte,

 

vielfach ausgezeichnete Schauspielerin und

 

Carmen Uth, Emotionstrainerin

 
 

Wenn man schwach ist,

wenn man müde und

wenn man abgekämpft ist,

kann man nicht wirklich Kindern,

die ganz anders powern und

andere Bedürfnisse haben,

gerecht werden. 

.

Mein Beruf und generell mein Leben

hat immer sehr viel mit Emotion zu tun.

Jutta Speidel ist eine deutsche Schauspielerin, die bereits mit 15 Jahren ihre erste Filmrolle erhielt. Ihre Beliebtheit zeigt sich auch durch zahlreiche Auszeichnungen.

Für obdachlose Kinder und deren Mütter gründete sie 1997 die Initiative Horizont e. V., über die sie im EmoTalk© spricht.

Im Jahr 2003 wurde ihr für ihr Engagement der Martinsmantel der Radioredaktion des Sankt Michaelsbundes verliehen. 2005 erhielt sie das Bundesverdienstkreuz.

Für das Interview stellte das Le Meridien München die Räumlichkeiten statt. Ein herzliches Dankeschön ans Team für den sehr freundlichen Empfang und die sympathische, sehr zuvorkommende Unterstützung bei allen notwendigen Vorbereitungen.

Ein herzliches Dankeschön an Annette Weber-Ben Ammar von WeberBenAmmar PR, die beim Sport Presseball 2017 die Preisverleihung durchführte. Dank dieser Veranstaltung, bei der auch Jutta Speidel auf der Gästeliste war, war dieses Interview möglich.

Und ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Ulrike Corneliussen von
metropress presseagentur.

 

Mehr über innere Stärke durch Emotion: